LED Fernseher im Test

Informationen rund um LED TVs

Online-Videothek-Test

Der Begriff Online-Videothek umfasst zwei Arten, Filme auf den TV- oder Computer-Bildschirm zu bekommen: Zum einen kann man DVDs leihweise zugesandt bekommen, zum anderen nutzt man ein bestehendes Streaming- oder Downloadangebot vom Server des Anbieters. Gemeinsam ist allen die Möglichkeit der Flatrate für ein allgemeines Angebot, während man für ganz neue erst vor Kurzem gelaufene Kinofilme oder gesendete Serien zumeist einzeln bezahlen muss.

Lovefilm

Lovefilm ist ein Online-DVD-Versand. Hier hat sich insofern einiges geändert, als dass Amazon nicht mehr nur der Eigentümer ist, sondern das Benutzerkonto und die Ausleihlisten jetzt auch über Amazon verwaltet werden. Dabei wurde die bisherige Flatrate, die DVD-Ausleihe und Video-on-Demand vereinte, aufgespalten. Diese beträgt für Lovefilm 7,99€. Die DVD-Ausleihe ist unverzichtbar, wenn man Filme im Original mit Untertiteln gucken möchte, Wert legt auf seltenere Klassiker, die es in keinem Video-on-Demand-Angebot gibt, oder keinen internettauglichen Fernseher hat. Wer will schon einen gemeinsamen Filmabend vor dem Computer verbringen? Natürlich bekommt man nicht immer seine Wunschfilm-DVDs, denn der Versand wählt aus einer größeren Liste und je größer diese ist, umso schneller geht im Allgemeinen die Lieferung, nachdem Lovefilm die alten zurückbekommen hat. Aber auch in der Videothek um die Ecke ist nicht immer alles vorrätig.

Prime Instant Video: Günstigster Anbieter

Das Video-on-Demand-Angebot von Loevefilm heißt jetzt Prime Instant Video und kostet ebenfalls 7,99€. Hier gibt es allerdings die Besonderheit, dass diejenigen, die sicher sind, bei diesem Anbieter bleiben zu wollen, eine Amazon-Prime-Mitgliedschaft eingehen können, die jährlich 49€ kostet. Das Flatrate-Angebot umfasst 12.000 Filme. Im Instant Video Shop wiederum kann man 25.000 Filme und Serien ausleihen oder käuflich erwerben und hier gibt es auch aktuelle Filme.
Zu Prime Instant Video:
amazon-online-videothek

Maxdome: Größer Anbieter

Maxdome bietet nur Video-on-Demand und ist von der Quantität her momentan der größte deutsche Anbieter. Nach eigenen Angaben gibt es insgesamt über 50.000 Filme im Angebot. Die monatlichen Kosten belaufen sich auf 7.99€. Auch hier gibt es zusätzlich zum Flatrate-Angebot die Möglichkeit des Einzelabrufs aktueller Titel durch Leihen oder Kaufen.

Zu Maxdome:

Watchever: Serien-Anbieter

Watchever ist ein sehr übersichtlicher Anbieter, da hier nur Video-on-Demand in Form eines reinen Flatrate-Angebots von 8,99€ pro Monat angeboten wird. Momentan handelt es sich hier um den besten Serien-Anbieter mit Specials für wichtige Serien-Sender wie HBO und BBC. Das Gesamtangebot von etwa 12.500 Titeln entspricht in etwa dem von Amazon.

Zu Watchever:
234x60 WATCHEVER Logo Amber

 

Zusammenfassung: Online-Videothek-Test

Bei allen Bewertungen und Einschätzungen, hier und anderswo, sollte man nicht vergessen, dass der Markt und die einzelnen Unternehmen im ständigen Umbruch sind. Liest man also im Netz etwas über das schlechte Angebot, technische Probleme, völlig ungenügende Suchfunktionen, Schwierigkeiten beim Streaming auf bestimmten Geräten oder Probleme mit dem Kundenservice, kann das schon wieder Schnee von gestern sein. Da jedes dieser Unternehmen kostenlose Testzeiträume ermöglicht und auch monatlich kündbar ist, sollte man sie einfach ausprobieren.

Leave a Reply

Theme von Anders Norén